N.W.o.X.

Willkommen in New World of Xzarda! Dem textbasierendem Online-RPG!
 
StartseiteSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Regeln: Quests, Belohnung und Ehre

Nach unten 
AutorNachricht
Admina
Administrator
avatar


BeitragThema: Regeln: Quests, Belohnung und Ehre   Sa Apr 25, 2009 9:55 pm

Die Quests

Allgemein:
• Jedes Volk gibt wöchentlich ein paar Quests in Auftrag.
• Gelöst werden, können diese Quests nur von einem oder mehreren Spieler, aber nicht vom Questersteller selbst.
• Man kann immer nur eine Quest erledigen.
• Die Quests werden in Form von Dialogen gelöst.
• Wenn sich ein Spieler in einer Stadt aufhält kann auch der Stadtverwalter ins geschehen einwirken.
• Die Zeit beginnt ab dem Zeitpunkt wo die Quest angenommen wurde.
• Im Verlauf der Quest können sich andere Spieler dem Auftragnehmer anschließen, müssen sich dann aber das "Kopfgeld" teilen und in der selben Stadt sein wie der 1. oder andere Spieler.
• Es ist auch möglich, dass sich Informationen für bestimmte Quests in anderen Ländern zu finden sind.
• Spieler sollten sich wichtige Dinge im Charakterprofil vermerken. Nebenquests, Wichtige Personen und wo diese zu finden sind.
• Es darf pro Quest nur ein neues Thema eröffnet werden!
• Die Themen werden nach Ablauf der Frist geschlossen.
• Die "Belohnung" für eine positiv abgeschlossene Quest ist Ehre und Gold. Allerdings kann es auch je nach Ablauf der Geschichte sehr seltene oder gängige Items geben.

WICHTIG:
Der Auftragnehmer sollte seine Text immer so lange schreiben bis er zu einer Aktion kommt die er selbst nicht beeinflussen kann zB. Gespräche mit Personen. Der Questgeber gibt dann darauf eine Antwort und es kann weiter gehen.
Wenn der Auftragnehmer etwas falsches schreiben sollte, makiert der Questgeber die Stelle rot. Der Auftragnehmer bessert es dann aus.

Mehr als 1 Spieler pro Quest:
• Sollten 2 oder mehr Spieler die gleiche Quest machen wollen, dürfen sie sich zusammenschließen oder die Quest als eine Art Wettkampf sehen.
• Wenn sie zusammen die Quest bestreiten müssen sie sich das Kopfgeld teilen aber jeder Spieler bekommt die gesamte Ehre, spielen sie gegeneinander bekommt der Spieler der die Quest zuerst erfolgreich abschließt das gesamte Kopfgeld und die gesamte Ehre (plus 50% als Bonus - aufgerundet) und der Verlierer einen Abzug (50% der Ehre die man erhalten würde - aufgerundet)

Was man mit einbeziehen sollte:
• Alles was in irgendeiner Weise die Quest beeinflusst (andere Spieler, Ereignisse anderer Länder etc.) sollte ins Spielgeschehen einfließen.
• Es soll für jeden Gebietswechsel ein Text geschrieben werden. (z.B. von Stadt ins Land, Land in den Wald, Wald wieder in die Stadt)

Inaktivität:
Bei unbegründeter Inaktivität bei Quests werden Verwarnungen ausgesprochen!
Sollte man wissen, dass man keine Zeit hat, dies bitte dem Volksoberhaupt mitteilen (mit Zeitangabe bis wann diese Inaktivität besteht). Dieser wird die Quest "frieren".
Verwarnungen wegen Inaktivität:
ab 10 Tagen die 1. Verwarnung
ab 15 Tagen die 2. Verwarnung
ab 20 Tagen die 3. Verwarnung und sperre der Quest (wird als "nicht erfolgreich" gekennzeichnet)



Die Ehre:
• Je nach Schwierigkeit der Quest bekommt man Ehre.
• Je mehr Ehre man hat, desto größer sind die Belohnungen der Quests und desto bessere Gegenstände kann man sich bei Spielern kaufen.
0-250 - Neuling - 0% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 1
250-500 - Möchtegern - 10% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 2
500-1000 - Glückspilz - 25% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 3
1000-2500 - Wanderer - 50% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 4
2500-5000 - Abenteurer - 100% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 5
5000-10000 - Waghalsiger - 125% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 6
10000-25000 - Ritter - 150% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 7
25000-50000 - Elite - 175% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 8
50000-100000 - Held - 200% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 9
100000-? - Legende - 250% Belohnungszuschuss - Ausrüstungsklasse 10

Schwierigkeitsgrade und Ehre:
• Je nach Schwierigkeitsgrad darf der Questgeber unterschiedliche negative sowie positive Handlungen pro Spieler (außer tödliche) durchführen.
• Die Schwierigkeit wird vom Questgeber festgelegt.
1 - leicht - 5 Punkte Ehre - max. 2 negative Handlungen (Diebstahl)
2 - normal - 10 Punkte Ehre - max. 5 negative Handlungen (Diebstahl, Unwetter)
3 - mittel - 25 Punkte Ehre - max. 10 negative Handlungen (Diebstahl, Unwetter, Unfälle,)
4 - schwer - 50 Punkte Ehre - max. 15 negative Handlungen (Diebstahl, Unwetter, Unfälle, Gefangenschaft)
5 - göttergleich - 100 Punkte Ehre - max. ? negative Handlungen (?)



Questbeispiel und Ablauf:
Questbezeichnung: Handel auf Abwegen (Lat-16-1)
Schwierigkeit: 1
Eine Gruppe Wegelagerer stört den Handel zwischen Stadt A und Stadt B. Es ist ein Kopfgeld von 100 Gold auf den Anführer dieser Gruppe ausgesetzt. Bringt mir den Kopf! Ihr habt 1 Woche dafür Zeit!
Questgeber: Spieler X

Spieler A nimmt Quest an --> Eröffnet einen Thema mit Questbezeichnung als Titel unter "Aktuelle Quests"
Handel auf Abwegen (Lat-16-1) <--- Titel des Themas
Die Aufgabe des Spielers liegt jetzt darin:
Informationen über den Aufenthaltsort von Zielen zu suchen.
Nach schwächen der Ziele suchen.
Nach einer Möglichkeit suchen, mit Hilfe der Informationen die Quest zu erfüllen.

Als Einleitungstext wird die Quest kopiert: (damit man sich auskennt um was es geht)
Quest: Handel auf Abwegen (Lat-16-1)
Schwierigkeit: 1
Eine Gruppe Wegelagerer stört den Handel zwischen Stadt A und Stadt B. Es ist ein Kopfgeld von 500 auf den Anführer dieser Gruppe ausgesetzt. Bringt mir den Kopf! Ihr habt 1 Woche dafür Zeit!
Questgeber: Spieler X

Der Rest kann z.B. so aussehen:
Spieler A:
15.04.2009
Heute geh ich in Stadt A um mich ein wenig am Marktplatz umzuhören. Es gibt nicht viel worüber sie hier reden aber der Fall der Wegelagerer bereitet hier vielen Kopfzerbrechen. Nachdem ich mich hier mal unter die Leute gemischt habe werden ich weiter nach Stadt B ziehen.

Spieler X:
Spieler A erfährt, dass sich die Wegelagerer nahe einer Waldquelle niedergelassen haben sollen und dort ein kleines Lager aufgebaut haben. Wo ihr Anführer ist und sie ihre Beute aufbewahren, konnte er hier nicht herausfinden. Als Spieler A auf dem Weg nach Stadt B war, wurde er von genau diesen Wegelagerern überfallen. Sie stahlen ihm 50 Goldstücke und ließen ihn mitten im Wald zurück.

Spieler A:
16.04.2009
Nachdem mich diese gemeinen Wegelagerer nun auch bekommen haben und mitten im Dickicht liegen ließen, reichte es mir, ich werde ihnen den Gar aus machen. Morgen komme ich in Stadt B an und dann werde ich mir schon einige Informationen besorgen. Die werden ihr blaues Wunder erleben.

Spieler X:
Spieler A erzählt von den Wegelagerern und erhält nützliche Informationen am Marktplatz sowie gute Ausrüstung eines Schmiedes der ebenfalls überfallen wurde. Er bittet Spieler A seinen verzierten Dolch zu suchen den ihm die Wegelagerer abgenommen haben.

Spieler A:
17.04.2009
In Stadt B war keiner überrascht als ich von meinem Zwischenfall berichtet habe, im Gegenteil. Aber ich fand dennoch Gehört bei einem Schmied dem das gleiche widerfuhr. Er schenkte mir ein paar Ausrüstungsgegenstände und bat mich nach einem Dolch zu suchen, dem ihn die Diebe abgenommen haben. Natürlich helfe ich ihm diesen Dolch wiederzufinden, wo er doch schon so großzügig zu mir war.

Spieler X:
Kurz bevor Spieler A sich auf den Weg machen wollte, kam ein nervöser Mann zu ihm angerannt. Er hatte mitbekommen das er die Wegelagerer sucht und bietet an, Spieler A zu ihnen zu führen. Er möchte 10% des Kopfgeldes dafür haben. Er sieht nicht sehr Vertrauenswürdig aus...
Nach oben Nach unten
http://newworldofxzarda.forumieren.com
 
Regeln: Quests, Belohnung und Ehre
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Netiquette & weitere Regeln für das Forum
» Regeln des Wettbewerbs
» die Regeln einhalten ?
» Die RPG - Regeln
» Die Regeln für ein schönes, harmonisches Zusammenspiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
N.W.o.X. :: Allgemeines :: Regeln und Infos - Wilkommen Fremder :: Regeln / Itemliste-
Gehe zu: